Zuken gründet Tochtergesellschaft in Indien

Zuken hat eine neue Tochtergesellschaft mit Sitz im indischen Bangalore im Bundesstaat Karnataka gegründet: Zuken India Private Limited. Indien hat 1,25 Mrd. Einwohner und will durch Unterstützung ausländischer Investitionen, den Aufbau einer sozialen Infrastruktur und Branchenwachstum mehr Arbeitsplätze schaffen. Ziel ist ein schnelles Wirtschaftswachstum durch Anreize zur Ausweitung in verschiedenen Branchen. Dabei setzt der Staat insbe-sondere auf gezielte Maßnahmen in der produzierenden Industrie, die darauf ausgerichtet sind, Indien in der Zukunft nicht nur als Markt, sondern auch als Forschungs- und Entwick-lungsstandort zu etablieren. Es wird erwartet, dass künftig eine wachsende Anzahl von indischen und ausländischen Unternehmen neue Produkte mithilfe modernernster Elektro-niktechnologie im Land entwickelt. Bisher hat Zuken seine Software für die elektronische Design-Automation (EDA) den Kunden in Indien über Partner vor Ort zur Verfügung gestellt. Durch Zuken India ist das Unternehmen jetzt in der Lage, modernste Lösungen für die Entwicklung von elektronischen und elektrotechnischen Produkten mit einem Service bereitzustellen, der noch näher am Kunden ist.

Dazu Jinya Katsube, COO und Representative Director bei Zuken: „Indien ist ein wichtiger Markt für Zuken, da hier viele erfolgreiche Unternehmen und Forschungsinstitute der Luft- und Raumfahrt und der Automobilbranche ansässig sind. Wir nutzen nicht nur unsere Ressourcen in Japan, sondern unser weltumspannendes Netzwerk, um Zuken India dabei zu helfen, die Anforderungen der Kunden vor Ort zu erfüllen.“

Allgemein