Warenwirtschaft auf dem Smartphone

Als erster Hersteller eines Standard-Warenwirtschaftssystems hat die Signum GmbH aus Darmstadt eine Smartphone-App auf den Markt gebracht, mit der auch das Sortiment eines Einzelhandelsunternehmens gepflegt werden kann. Mit Orgasoft.NET mobile hat der Anwender jederzeit Zugriff auf alle Artikel des zentral installierten Warenwirtschaftssystems Orgasoft.NET bzw. ORGASOFT NT. Sei es am Regal im Markt oder auf dem Messestand des Lieferanten: Um zu wissen, wie ein Artikel läuft, ob er bereits bestellt wurde, wie hoch der letzte Inventurbestand war, kann alles im Smartphone abgelesen werden. Wie bei Apps üblich erfolgt die Verbindung dabei entweder über WLAN oder über den Datenservice Ihres Mobilfunkproviders.

Das Einzigartige der App ist jedoch, dass nicht nur alle gewünschten Informationen abgerufen, sondern auch frei definierbare Felder zum Server zurückgeschickt werden können. So können mit der integrierten Kamera Produktbilder aufgenommen, Verkaufs-preise verändert oder neue Mindestbestände festgelegt werden. Der Aufruf der Artikel erfolgt entweder über Nummerneingabe, eine integrierte Volltextsuche oder über die integrierte Scan-Funktion, mit der der auf dem Produkt befindliche EAN-Code gescannt werden kann.

Da auch Buttons für Prozesse und Aufgaben definiert werden können, wird aus der Smartphone App ein echter Warenwirtschaftsclient. So können über die App Bestellungen ausgelöst oder neue Etiketten angefordert werden, ja es ist sogar denkbar, Teilinventuren durchzuführen, wobei natürlich die eingebaute Kamera kein gleichwertiger Ersatz für den Scanner eines mobilen Datenerfassungsgerätes ist.

Welche Daten angezeigt oder verändert werden und welche Prozesse und Aufgaben ausgeführt werden können, wird komplett zentralseitig im Orgasoft.NET mobile Server abgebildet und kann frei definiert werden. Nimmt man serverseitig Änderungen an der Anzeige vor, so greifen alle Smartphones automatisch auf die neuen Seitenlayouts zu, so dass für Änderungen keine Updates an den Endgeräten benötigt werden.

One Comment

  1. Klinkt wirklich interessant. Gibt es hierzu evtl. Links oder ein Produktvideo wo evtl. kleine Prozesse abgebildet werden?

Comments are closed.