Themenpark Leichtbau auf der EuroMold

Die EuroMold ist die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produkt-entwicklung und findet jedes Jahr in den Messehallen in Frankfurt am Main statt. Getreu dem Motto „Vom Design über den Prototyp zur Serie“ werden auch dieses Jahr wieder die neuesten Innovationen, Systemlösungen und Produkte präsentiert. Zum 20. Jubiläum rückt ein Zukunftsthema mit in den Fokus des internationalen Branchentreffs: Die Bereiche Leichtbau, Hybridtechnik und Hydroformen werden auf der EuroMold 2013 (3. bis 6. Dezember 2013) zum ersten Mal mit einem eigenen Themenpark aufwarten.

Ob Automobilbranche, Flugzeugbau, Verpackungs- und Bauindustrie, Medizintechnik, Haushaltsgeräteindustrie oder Telekommunikationsindustrie – in nahezu allen Industrie-bereichen stehen Fragen zur Energie- und Ressourceneffizienz im Vordergrund. Vor allem Gewichts- und Energieeinsparungen werden gefordert. Gerade Leichtbaulösungen werden immer begehrter, da durch das geringere Gewicht und die Optimierung des Rohstoffein-satzes Energie und Kosten eingespart werden können, ohne Einbußen bei Leistungsfähig-keit in Kauf nehmen zu müssen.

Der Themenpark auf der EuroMold 2013 bietet Ausstellern daher die Möglichkeit, ihre Innovationen für die stetig steigende Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen Besuchern aus allen Industriezweigen zu präsentieren und neue Synergien aufzuzeigen. Neben Leichtbauwerkstoffen sollen vor allem die Fertigungs- und Fügeverfahren sowie die dafür notwendigen Formen und Werkzeuge vorgestellt werden. Werkstoffe, Design- und Kon-struktionsdienstleistungen sowie Werkzeugbautechnologie werden Teil des Themenparks „Leichtbau, Hybridtechnik und Hydroformen“ sein.

Dr.-Ing. Eberhard Döring, Geschäftsführer des Veranstalters DEMAT GmbH: „Die EuroMold zeigt seit 20 Jahren, dass sie zu den innovativsten und zukunftsweisendsten Fachmessen der Welt zählt. Mit dem Themenpark „Leichtbau, Hybridtechnik und Hydroformen“ zeigen wir heute schon die Technologie von morgen.“

Die EuroMold 2013 findet vom 3. bis 6. Dezember 2013 in den Messehallen in Frankfurt am Main statt. Zur 20-jährigen Jubiläumsmesse werden über 1.100 Aussteller und mehr als 55.000 Fachbesucher erwartet.