Weitere starke Preisnachlässe beim Rohöl

Der HWWI-Rohstoffpreisindex sank im Oktober im Vergleich zum September in US-Dollar bewertet um 8,7 % und in Euro bewertet um 7 %. Vor allem die niedrigeren Rohölpreise trugen zu dem Rückgang beim Gesamtindex bei, da Rohöl mit über 70 %… Weiterlesen

Vorleistungsgüter um 7,6 Prozent teurer

Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte ist im Januar gegenüber dem Vormonat Dezember 2010 um 1,2 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr lagen die Preise um 5,7 Prozent höher. Eine höhere Preisveränderung im Vorjahresvergleich hatte es zuletzt im Oktober 2008… Weiterlesen

Metallpreise um 12,6 Prozent gestiegen

Im Jahresdurchschnitt 2010 lag der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte um 1,6% über dem des Vorjahres. Die Preise für Vorleistungsgüter stiegen um 3,9%. Dies erklärt allein mehr als zwei Drittel der gesamten durchschnittlichen Jahresveränderungsrate. Hier wirkten sich die Preissteigerungen für… Weiterlesen