RPA verdoppelt sich in Europa bis 2020

Der breite geschäftliche Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) in Europa soll sich einer neuen Studie der ISG Information Services Group zufolge bis 2020 verdoppeln. Die Unternehmen wollen damit vor allem ihren Kundenservice verbessern und ihre Finanz-prozesse verschlanken.

Effizienzsteigerung im Beschaffungswesen

Die Leica Camera AG, international renommierter Premiumhersteller von Kameras und Sportoptikprodukten, automatisiert jetzt Prozesse mit Lösungen von OpusCapita. Die Spezialisten von OpusCapita steigern bei der Leica Camera AG mit eProcurement die Effizienz im Beschaffungswesen. Außerdem liefern OpusCapitas Dortmunder Software-Experten Lösungen… Weiterlesen

BME-Barometer Elektronische Beschaffung 2018

Der Einkauf kommt an E-Tools zur Optimierung seiner Prozesse langfristig nicht vorbei. Das haben die meisten Unternehmen erkannt. Allerdings lassen die Nutzungsquoten der Systeme derzeit noch zu wünschen übrig. Deshalb muss die Mehrheit der Firmen einiges tun, um die Basisprozesse… Weiterlesen

ISS Schweiz strafft seine Beschaffungsprozesse

Ivalua, der weltweit führende Anbieter von Spend-Management-Lösungen, hat gemeinsam mit OptiBuy bei ISS Facility Services AG, dem führenden Anbieter von Facility Services in der Schweiz, Ivalua eingeführt. Die Module Beschaffung, Lieferantenmanagement, Vertrag, Analyse und Dashboard sowie Sourcing unterstützen an über… Weiterlesen

Digitalisierung von Supply-Chain-Prozessen

Der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl interne als auch externe Geschäftsprozesse durchgängig zu digitalisieren und weltweit zu harmonisieren, um weitreichende Synergieeffekte zu realisieren. Für die Umsetzung der internen Prozesse hat sich ZF für Softwarelösungen von… Weiterlesen

Wissensbasierte Einkaufsoptimierung

Der Beschaffungsbereich liegt oftmals nicht im Fokus des Managements, wenngleich die alte Kaufmannsregel „Der Gewinn liegt im Einkauf“ heute mehr denn je gilt. Erfolgreicher Einkauf stellt sich allerdings nicht von selbst ein – er ist vielmehr das Ergebnis eines Prozesses… Weiterlesen

Wertstromanalyse beim Lieferanten

Lean – und Engpassmanagement sind mächtige, innerbetriebliche Tools. Wer es schafft, Engpässe zu identifizieren und diese mit Hilfe der geeigneten Werkzeuge aus der Lean-Werkzeugkiste auflöst, wird durch optimalen Ressourceneinsatz effizient und nachhaltig Erfolge bei innerbetrieblichen Durchlaufzeitenreduzierungen erreichen.