Verschärfungen im AÜG beim Einkauf beachten

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) wurde dieses Jahr deutlich verschärft. Vielen Unternehmen ist jedoch noch nicht bewusst, dass sie jetzt beispielsweise schon beim Einkauf von Serviceleistungen genau definieren müssen, ob eine direkte Einbindung in interne Arbeitsprozesse stattfindet.

Augen auf beim Einsatz von Fremdpersonal

In vielen Firmen ist der Einsatz von Fremdpersonal nicht mehr wegzudenken. So gewinnen Unternehmen Flexibilität und reduzieren Fixkosten. Mit Stichtag 1. April 2017 gelten bei der Vermittlung von Leiharbeitern und Selbstständigen verschärfte Vorgaben. Unternehmen sollten die gesetzlichen Neuerungen genau kennen,… Weiterlesen

Leiharbeit-Reform nimmt Betriebe in die Pflicht

Im Zuge der geplanten Neuregelungen der Arbeitnehmerüberlassung hat der Bundestag eine Reform der Leiharbeit und Werkverträge beschlossen. Die neue Regelung wird dabei Einfluss auf verschiedene Bereiche der betrieblichen Tätigkeit haben. Leiharbeit muss in den Verträgen künftig explizit als Arbeitnehmerüberlassung verankert… Weiterlesen