Neue Leitung für Einkauf und Vertrieb

Neue Produkte, ein schlagfertiger Vertrieb, globaler Service und verbesserte Lieferfähigkeit – SAUTER treibt seine strategische Neuausrichtung weiter voran. Seit Januar verstärken Einkaufsleiter Manfred Leibfarth und Vertriebsleiter Felix Schöller den Weltmarktführer für Werkzeugrevolver mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem tiefgreifenden Branchen-Knowhow. Ziel der beiden Fachmänner ist es, das Leistungsspektrum des Unternehmens und die Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen.

Mit Manfred Leibfarth sichert sich SAUTER die Expertise eines erfahrenen Strategen für die Leitung der Beschaffung. Die Ziele des 51-jährigen Einkaufsspezialisten sind klar: die Optimierung und der Ausbau des strategischen Einkaufs, die Gewinnung neuer Lieferanten und die Verbesserung der Lieferfähigkeit. Vor seinem Wechsel zum Metzinger Systemausstatter für Werkzeugmaschinen war Leibfarth als Material Group Manager bei der Ammann AG tätig und leitete den Einkauf am Standort Tschechien. In dieser Position zählten unter anderem die Projektleitung von Design-to-Cost- und Entwicklungsprojekten, Beschaffungsmarktanalysen sowie die Aufstellung und Umsetzung von Kosteneinsparungsprogrammen zu seinen Aufgaben.

Als neuer Vertriebsleiter ist Felix Schöller mitverantwortlich für die Entwicklung und Planung der neuen Unternehmensstrategie. „Wir sind weltweiter Technologieführer für Werkzeugrevolver und einer der führenden Hersteller für die systemische Ausstattung von Werkzeugmaschinen“, erläutert Felix Schöller. „Mit dem Ausbau unseres internationalen Vertriebsnetzes und der Erweiterung unseres Produktportfolios schaffen wir für uns großes Wachstumspotenzial. Meine Aufgabe ist es, diesen Prozess zu forcieren.“ Der 45-Jährige bringt langjährige Erfahrung in den Bereichen Unternehmensentwicklung und Vertrieb von Rundtischen und Palettenwechselsystemen mit. Vor seinem Wechsel zu SAUTER war Schöller Geschäftsführer der Rückle GmbH und nach der Übernahme durch Zollern in der Position des Vertriebsleiters tätig. Außerdem auf Schöllers Agenda: die Ausweitung des globalen Serviceangebots.

Bild: Erfahrung pur für weiteres Wachstum: Felix Schöller (re.) und Manfred Leibfarth verstärken SAUTER; Foto: SAUTER FEINMECHANIK