Nahtlose Buchungslösung für komplexe Reisen

Die auf die Betreuung von Unternehmen des Energiesektors spezialisierte Sparte von Carlson Wagonlit Travel (CWT), CWT Energy, Resources & Marine, arbeitet mit dem weltweit führenden Logistik-Software-Anbieter IBS an einer Komplettlösung für Buchungen. Mit diesem System können sowohl Geschäftsreisen als auch insbesondere logistisch herausfordernde Reisen, wie sie typischerweise im Energie-, Ressourcen- und Marine-Sektor vorkommen, verwaltet werden.

Die neue Buchungslösung, die bei IBS iLogistics angesiedelt ist, wurde für Unternehmen aller Größen entwickelt und ermöglicht die Steuerung komplexer Crew-Wechsel z.B. auf abge-legenen Öl-Plattformen, die spezifische Reiseanforderungen mit sich bringen. Das neue Tool beseitigt viele Komplikationen im Management der einzelnen Aufgabengebiete, wie beispiels-weise beim Chartern von Flugzeugen, Helikoptern, dem Transport am Boden und der Unter-bringung in entlegenen Regionen.

CWT Energy, Resources & Marine und IBS bieten sowohl Travel Managern als auch Reisenden viele Vorteile:

    – Eine gemeinsame, flexible Lösung für Travel Manager und Logistik Manager, um reguläre Geschäftsreisen und logistische Buchungsanfragen zu verwalten
    – Ein gebündelter und interaktiver Reiseplan für mobile Endgeräte, was auch unterwegs die Reise vereinfacht
    – Eine bessere Gesamtübersicht über alle Reiseaktivitäten, die für mehr Effizienz und Sicherheit sorgt

„Die neue Lösung wird weltweit verfügbar sein und integriert unsere marktführende App „CWT To Go“. Viele Kunden verwalten Teile von Mitarbeiter-Umläufen immer noch manuell. Das neue Angebot bietet ihnen nun eine effizientere und umfassende Komplettlösung“, sagt Monisa Cline, Senior Vice President und Global Head bei CWT Energy, Resources & Marine.

„Mit der Zusammenarbeit zwischen CWT und IBS werden zwei führende Unternehmen in der Industrie vereint, um entlang der Wertschöpfungskette der Reisebranche Synergieeffekte zu erzielen, Kundenerlebnisse zu verbessern und die Effizienz zu steigern. Der Zusammen-schluss ist ein gutes Beispiel dafür, wie zwei Lieferanten mit sich ergänzenden Kompetenzen gemeinsam Innovationen schaffen, um Kunden in den anspruchsvollen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu unterstützen“, sagt Ramesh Nair, Vice President, Geschäftsbereich Öl und Gas bei IBS.