Kabelbinder aus nachwachsenden Rohstoffen

Robusto ist ein neuer Kabelbinder von HellermannTyton, der seine Stärken unter extremen Umweltbedingungen ausspielt. Er besteht aus Polyamid PA11. Dieser Kunststoff wird aus Rizinusöl hergestellt. PA11 ist ausgesprochen resistent gegen UV-Strahlung. Dieser Kunststoff ist zudem deutlich beständiger gegen Chemikalien als das standardmäßig für Kabelbinder verwendete PA66. So unter anderem gegen Zinkchlorid. Was Robusto für den Einsatz in Solaranlagen prädestiniert. Selbst auf Ölplattformen, in Offshore-Windparks sowie in kalten Klimazonen bündelt Robusto dauerhaft und zuverlässig.

Der Kabelbinder weist eine hohe Schlagzähigkeit auf. Deshalb bietet sich Robusto für Einsätze unterhalb eines Chassis oder in Agrar- und Baumaschinen an. Sein flaches Kopfdesign passt sich der Kontur eines Kabelbündels an und erleichtert den Einbau in beengten Umgebungen. Anwender werden die geringe Einschlaufkraft und die Vorverriegelungsfunktion begrüßen. Diese erlaubt eine vorläufige und eine endgültige Kabelbündelung.

Bild: Robusto Foto HellermannTyton