In 2 Minuten den passenden Zulieferer finden

Frank Sattler_Techpilot_2014_02_06_lowres_finalTechpilot, der führende Marktplatz für die individuelle Fertigung in der Metall- und Kunststoffindustrie, bietet technischen Einkäufern jetzt einen einfachen und schnellen Weg, für ihr Einzelteil oder ihre Baugruppe den passenden Lieferanten zu finden. Der neue Service mit dem Namen Komfort-Anfrage verkürzt den Zeitaufwand für eine Ausschreibung auf zwei Minuten. Einkäufer beschreiben in ein bis zwei Sätzen ihren Bedarf, zum Beispiel ihr Dreh-, Fräs-, Blech- oder Kunststoffteil, laden die zugehörige CAD-Zeichnung hoch und klicken auf Absenden. Alles weitere erledigt das Service-Team von Techpilot.

Frank Sattler, Gründer und Geschäftsführer von Techpilot: „Die Komfort-Anfrage ist so ein-fach und schnell wie eine E-Mail. Unsere Kunden erhalten umgehend qualifizierte Angebote von geeigneten Zulieferunter-nehmen und können sofort Preise vergleichen.“

Jede Komfort-Anfrage wird von einem Techpilot Mitarbeiter geprüft. Wenn alles in Ordnung ist, leitet er die Anfrage an alle Zulieferer weiter, die technisch und logistisch in der Lage sind, den Auftrag zu erfüllen. Er nutzt dafür die intelligente Suchmaschine von Techpilot, die ausschließlich passende Lieferanten identifiziert.

Techpilot hat das neue Angebot im Februar 2014 gestartet. Begleitet wird die Einführung von einer Kundenbefragung. Inzwischen haben über 300 Einkäufer die Komfort-Anfrage ausprobiert und auf einer Skala von 0 bis 5 („sehr gut“) mit durchschnittlich 4,8 bewertet. Zahlreiche Einkäufer haben ihre Eindrücke mitgeteilt, darunter auch Bernhard Klein von Hörauf & Kohler in Augsburg. HOEKO ist Entwickler und Hersteller für technische Spritz-gussteile und Zulieferer führender Automobilhersteller und Systemanbieter. Bernhard Klein ist mit der Komfort-Anfrage sehr zufrieden: “Großes Lob an Techpilot!” Er konnte für HOEKO im Handumdrehen einen neuen Zulieferer für ein Stanz-Biegeteil finden. Der persönliche Kontakt zu Oswald Pfahler von der Firma Maxfeld Stanzbiegetechnik kam über die Komfort-Anfrage zustande. Kein Wunder, dass auch Herr Pfahler das neue Angebot von Techpilot sehr gut findet: „Wir haben dank Techpilot einen neuen Auftrag gewonnen. Die Zusammen-arbeit ist hervorragend, und wir sind zuversichtlich, am Beginn einer langfristigen Kundenbeziehung zu stehen.

Nach Rücklauf der Angebote kann der Einkäufer alle Offerten einfach vergleichen, weil Techpilot eine gut strukturierte Excel-Tabelle mit den Angebotsdaten der beteiligten Lieferanten zur Verfügung stellt.

Bild: Frank Sattler, Gründer und Geschäftsführer von Techpilot Foto: Techpilot