Exakte Maut-Kalkulation für ganz Europa

Mit großen Schritten treiben TachoEASY und Zauner die funktionelle Erweiterung ihrer Systemlösung BlueLOGICO voran. Präsentierten die beiden Fuhrpark-Management-Spezialisten erst vor wenigen Wochen ihr Modul für die mobile Führerscheinkontrolle, so trumpfen sie nun mit ihrem neuen Mautrechner auf. Erstmals können FM-Disponenten mit diesem zusätzlichen Modul nun die Kosten für alle mautpflichtigen Strecken in Europa exakt durchkalkulieren.

Darauf haben viele Betreiber von Fuhrpark-Management-Systemen für Lkw-Flotten gewartet: Ein Software-Modul, mit dem sich die Mautgebühren sämtlicher Touren lückenlos berechnen lassen. Genau das haben die Entwickler von TachoEASY nun für das FM-System BlueLOGICO realisiert, das in Deutschland von Zauner angeboten wird. Ab sofort steht allen Nutzern dieser Komplettlösung für das Auftragsmanagement und die telematisch gestützte Disposition und Tourenplanung der neue Mautrechner als weitere Option zur Verfügung.

Mit diesem Erweiterungsmodul kann der Disponent die anfallenden Kosten für alle mautpflichtigen Bundesstraßen und Autobahnen in Europa im Voraus durchkalkulieren – für jede Fahrzeugklasse, für jedes Fahrzeugprofil und für jede gewünschte Start-Ziel-Kombination. Darüber hinaus berücksichtigt das neue Maut-Modul von TachoEASY und Zauner die Schadstoffklassen der Lkw, die Achszahlen der Fahrzeuge, die Divergenzen zwischen geplanten und tatsächlich gefahrenen Kilometern und viele weitere kostenrelevante Details. Die neue Mautfunktion für BlueLOGICO ist ein intelligent programmiertes Werkzeug für die treffsichere Angebotskalkulation im Rahmen des Fuhrpark-Managements. Es verhindert unerwartet auftretende Kosten bei der Lkw-Tourenplanung und bietet dem Disponenten eine maximale Kostentransparenz.

Drei Positionen mit je zwei Ansichten
Praxisnah und sehr anwenderfreundlich ist es, dass der BlueLOGICO-User den neuen Mautrechner an drei verschiedenen Stellen seiner Software ins Spiel bringen kann. Je nach Fragestellung, Arbeitsroutine oder Workflow des Disponenten lässt er sich sowohl im Bereich Tourenplanung als auch im Modul Routen-Nachverfolgung sowie auch zur Ad-Hoc-Berechnung einzelner Streckenabschnitte aufrufen. Während der Tourenplanung visualisiert der Mautrechner die kompletten Straßengebühren für die jeweils erstellten Touren. Bei der Routen-Nachverfolgung hingegen kann der Disponent die Mautkosten für die de facto gefahrenen Distanzen eines jeden Fahrzeugs durchkalkulieren. Die Ad-Hoc-Berechnung bietet ihm schließlich die Möglichkeit, einzelne Teilstrecken (Punkt-zu-Punkt) hinsichtlich der anfallen Mautkosten zu bewerten und auszuwählen. Alle drei Varianten bieten zudem Summen- und Detailansichten. In der Summenbetrachtung zeigt das Maut-Modul von TachoEASY/Zauner sowohl die Gesamtkosten einer Tour als auch die verschiedenen Typen der Straßengebühren an; in der Detail-Visualisierung fokussiert er die Maut für jede einzelnen Straße.

Touren optimieren, Kosten reduzieren
Der neue Mautrechner für BlueLOGICO ist für viele Fuhrpark-Manager eine enorme Arbeitserleichterung. Mit seinen unterschiedlichen Anwendungen und Ansichten eröffnet er den Disponenten letztendlich zahlreiche Möglichkeiten für die Umsetzung von Streckenoptimierungen sowie kurz- und langfristigen Kostenreduzierungen. Und nicht zu vergessen: Damit der Anwender stets über die neusten Informationen für seine Routenplanung verfügt, implementieren die Entwickler von TachoEASY regelmäßig die aktuellsten Gebühren und Streckenänderungen in den Datenbestand des Maut-Moduls.

Bild: BlueLOGICO-User können den neuen Mautrechner von TachoEASY/ Zauner an drei Stellen ihres FM-Systems aufrufen, Foto: TachoEASY