Creditreform bestätigt sehr gute Bonität

Der Logistikdienstleister GROUP7 bekam eine außergewöhnlich gute Bonität bescheinigt. Das Münchner Unternehmen zählt zu den 1,7 Prozent der deutschen Firmen mit der höchsten Kreditwürdigkeit. Die Creditreform, ein führender internationaler Anbieter von Wirtschaftsinformationen, bestätigte diesen Status.

GROUP7 ist ein international tätiges Logistikunternehmen mit acht Standorten an strategisch wichtigen Punkten in Deutschland (München, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Hannover, Düsseldorf, Bremen) sowie 195 weltweiten Stützpunkten. Der dynamisch wachsende Dienstleister übernimmt für seine Kunden die Beschaffung, Konfektionierung und Distribution von Gütern. Besondere Schwerpunkte im Bereich Transport liegen in der Luft- und Seefracht. Landverkehre ergänzen das Transportportfolio. Des Weiteren gehören Kontraktlogistik und Webshop-Logistik zu den Leistungen von GROUP7.

„Wir sind sehr stolz auf unser gutes Rating. Gerade in einer Zeit, in der viele Unternehmen mit ihrer Kreditsituation zu kämpfen haben, ist unsere weiße Weste ein Wettbewerbs-vorteil“, erläutert Günther Jocher, GROUP7-Vorstand. „Beispielsweise bei Ausschreibungen in der Kontraktlogistik oder im E-Fulfillment ist finanzielle Stabilität sehr gefragt“, so Jocher weiter. Die Zahlen bekräftigen die richtige Strategie von GROUP7. Nach einem Umsatz im letzten Jahr von 70 Millionen Euro peilt der Logistikdienstleister in 2012 die 80-Millionen-Marke an.