Mobile Flexibilität für alle Prozessschritte

Ein Schlüsselfaktor für die erfolgreiche Umsetzung des One-Piece-Flow-Prinzips in der Baugruppen-Montage ist der Einsatz flexibler Handling- und Positioniersysteme, mit denen einzelne Mitarbeiter eine möglichst große Anzahl von Prozessschritten abdecken können. Bei Donaldson Filtration Deutschland erfüllt diese Aufgabe heute das mobile… Weiterlesen

Mehrwert von Process Mining auch im Service

„Data Science“ ist in der Geschäftswelt längst nichts Neues mehr. Die Einführung dieses Konzepts im zunehmend komplexen Logistikbereich könnte sich jedoch für Lager und Distributionszentren weltweit als echte Revolution mit gewaltigen Vorteilen erweisen. Umfang und Komplexität der automatisierten Lösungen, die… Weiterlesen

Kostenoptimierung in der Intralogistik

Rund 700 LKW docken täglich an den Toren des Logistikzentrums des internationalen Transportunternehmens Gebrüder Weiss im österreichischen Maria Lanzendorf bei Wien an – auch für den innerbetrieblichen Warenfluss eine enorme Herausforderung. Um diese zu bewältigen, setzt der Logistikexperte auf eine… Weiterlesen

Stichprobeninventur: Weniger Reportingaufwand

Für eine reibungslose Produktion beim Kupferkonzern Aurubis sorgt vor allem ein gut funktionierendes Hauptlager für die interne Logistikadministration. Dieses umfasst rund 35.000 Positionen und damit auch alle für die Produktion wichtigen Aggregate und Ersatzteile. Die Qualität der Bestandsführung des Unternehmens… Weiterlesen

Schaeffler: Verbindung von Distribution und SAP

Unternehmen wie die Schaeffler Technologies AG & Co. KG aus Herzogenaurach stehen an der Weltspitze, weil sie ständig daran arbeiten, mit dem technologischen Fortschritt zu gehen. Optimierungen von Produktions- und Distributionsprozessen stehen dabei aktuell im Vorder-grund, denn neue industrielle Entwicklungen… Weiterlesen