Boliden geht mit Ariba in die Cloud

Das internationale Geschäft mit Metallen ist hochgradig zyklisch und Unternehmen müssen sorgfältig ihre Kosten und Handelsbeziehungen verwalten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Daher hat Boliden, ein führendes europäisches Metall-Unternehmen, sich für die cloud-basierte Lösungen von Ariba Inc., entschieden, um seine Sourcing-Prozesse und sein Lieferantenmanagement zu optimieren.

“Mit Ariba als Plattform für den Sourcing-Prozess, kann Boliden leichter sicherstellen, dass sie die richtigen Waren und Dienstleistungen zu den richtigen Preisen von den richtigen Partnern kaufen und sich so an die stets wandelnden Geschäftsbedürfnisse anpassen”, erklärt Henrik Smedberg, Ariba Nordics. Boliden wird unter anderem folgende Lösungen verwenden: Ariba Sourcing um Best-Value-Verträge für direkte und indirekte Materialien auszuhandeln, Ariba Contract Management, um sicherzustellen, dass die Bedingungen dieser Vereinbarungen eingehalten werden, und Ariba Supplier Information Management um Handelsbeziehungen effizienter zu verwalten.

Das Ariba Network wird von Unternehmen in aller Welt genutzt und kombiniert branchen-führende, cloud-basierte Anwendungen mit der weltweit größten webbasierten Handels-community. Unternehmen ist es so ein leichtes, ein globales Netzwerk von Partnern zu entdecken und mit diesen zusammen zu arbeiten. Mit dem Ariba Network können Unter-nehmen aller Größen sich überall mit ihren Handelspartnern verbinden, und jederzeit über jede Anwendung und jedes Gerät einkaufen, verkaufen und ihr Geld verwalten und all das effizienter und effektiver als jemals zuvor.