Bedruckte Packbänder schützen vor Manipulation

Für Luftfracht gelten seit April 2013 strengere Sicherheitsbestimmungen. Unternehmen müssen den Anforderungen auch mit angemessenen Transportverpackungen gerecht werden. Ein probates Mittel sind individuell bedruckte Packbänder. Die Verschlussmittel lassen sich schwer ersetzen und machen unbefugte Zugriffe sichtbar. Gleichzeitig dienen sie als Werbeträger des Versenders.

Der Verpackungshändler Ratioform liefert fünf Arten von Packbändern sowie Nassklebe-bänder mit individueller Bedruckung. Die Bänder sind in verschiedenen Breiten und Stärken erhältlich ab einer Bestellmenge von 36 Rollen. Noch höheren Ansprüchen genügt das Sicherheitssiegelband. Wird das durchnummerierte Siegelband abgezogen, verbleibt der fälschungssichere Schriftzug „geöffnet-opened“ auf dem Packstück. Außerdem bietet Ratioform individuell bedruckte Umreifungsbänder an, die zusätzlich mit manipulations-sicheren Umreifungssiegeln kombiniert werden können.